Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose – klappt das wirklich?

Hallo, ich bin André Kramer und Sie wollen Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose – wie und warum das funktioniert. Hier erfahren Sie es. Männer und Frauen freuen sich. Lesen Sie selbst!

Abnehmen mit Hypnose, André Kramer

Abnehmen mit Hypnose, André Kramer

Packen wir das Problem – ohne lange Vorreden – doch gleich bei der Wurzel. Sie sind zu dick und wollen abnehmen? Sie haben sich schon unzählige Male vorgenommen abzunehmen, doch die Pfunde purzeln nicht, stattdessen werden die Hosen immer enger?

Wenn Sie dies mit „ja“ beantworten können, dann haben Sie ein Problem. Allerdings keines, was man nicht lösen könnte!

Die Zauberformel heißt: Abnehmen mit Hypnose.

Abnehmen mit Hypnose ist keine Zauberei

Mit Zauberei oder Scharlatanerie hat Abnehmen mit Hypnose nicht im Entferntesten etwas zu tun. Die von mir entwickelte Methode ist bodenständig und hat sich in vielen Jahren immer weiterentwickelt und bei unzähligen Klienten in der täglichen Praxis bewährt.

Vielleicht haben Sie eine distanzierte Haltung gegenüber Hypnose, womöglich haben Sie sich noch nicht damit beschäftigt oder haben gar ein falsches Bild davon. Gerade bei sogenannten Show- oder Bühnen-Hypnosen wird der Trancezustand dazu verwendet, den Menschen zu manipulieren, damit dieser lustige Dinge tut, von denen er später nichts mehr weiß. Genauso haben Sie doch auch schon darüber gedacht, oder?

Dass Hypnose in der Medizin gänzlich andere Möglichkeiten bietet und diese für eine Heilung bzw. Veränderung verantwortlich sein kann, davon wissen viele Menschen nichts.

Abnehmen mit Hypnose: Sie sind der Boss!

Ich werde Ihnen zeigen und Sie erleben lassen, dass Hypnose, wenn sie richtig praktiziert wird, nichts Gefährliches ist, wobei Sie Ihre Willenskraft verlieren. Im Gegenteil: Es ist ein Vorgang, den Sie selbst steuern können und der gleichzeitig Ihre Kraftquellen (positive Eigenschaften) aktiviert und aufbaut. Kraftquellen sind wichtig, um das gemeinsame Ziel, wie hier das Abnehmen mit Hypnose, zu erreichen. Damit meine ich:

  • Fähigkeiten wie etwa das „Nein sagen können“. Essen nicht als Frustabbau oder als Belohnung zu sehen, sondern als genussvolle Möglichkeit zur Lebenserhaltung.
  • Gefühle/Stärken wie die Ruhe in Stresssituationen bewahren. Allgemeine Zufriedenheit und Freude.
  • Überzeugungen: Dazu gehört zum Beispiel das feste Gefühl, dass ich okay bin, so wie ich bin. Oder: Abnehmen ist auch ohne lebenslange Diät möglich.
  • Werte wie: Ein gesunder Körper ist wichtig, es lohnt sich, Sorge zu tragen.

Solche Eigenschaften erlebbar zu machen, ist besonders wichtig.

Der Schlüssel dazu heißt: Hypnose!

Hypnose arbeitet vor allem mit dem Unbewussten. Also mit dem Teil des Körpers, den wir erst einmal nicht direkt wahrnehmen. Vorstellen können Sie sich das Unbewusste wie einen wunderschönen Garten. In diesem Garten wird alles, was den Körper betrifft gesteuert: Der Herzschlag, unsere Gedanken und natürlich auch unsere Gefühle, wie etwa die Lust auf Süßigkeiten. Nun haben viele Menschen ein Problem, wenn sie etwas bei sich selbst ändern wollen: Das Tor zum Unbewussten ist verschlossen und wir brauchen einen Schlüssel.

Dieser Schlüssel heißt: Hypnose!

Ist das Tor zum Unbewussten geöffnet, können im Garten Unkräuter (Probleme und Ursachen) entfernt und neue Pflanzen gesetzt werden. Das heißt: Es können alle kleineren und größeren Maßnahmen zum natürlichen Abnehmen vorgenommen werden.

Abnehmen mit Hypnose: Was bringt mir das?

Seien wir ehrlich, Ihr Gewicht belastet Sie nicht nur körperlich, sondern auch seelisch? Sie haben schon alles versucht, von FdH über die Reduktion von Kohlehydraten und Fetten bis hin zum Verzicht auf alles, was Ihnen schmeckt, doch nichts half bisher? Sie sind womöglich sogar an einem Punkt der Resignation angelangt? Das kann ich gut verstehen, lassen Sie sich jedoch sagen, dass es nie zu spät ist, etwas zu ändern. Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken! Sie können nichts verlieren außer Ihren Pfunden.

Die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht können schwerwiegend sein. Übergewichtige oder gar adipöse Menschen haben ein zwei- bis dreifach höheres Risiko unter anderem an folgenden Leiden zu erkranken:

  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Atembeschwerden
  • Gallenblasenerkrankungen
  • Schlafapnoe
  • Gicht
  • Arthrose
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Rückenschmerzen
  • Bestimmte Krebserkrankungen wie Brustkrebs, Prostatakrebs, Gallenblasenkrebs, Gebärmutterhalskrebs
  • Sexualhormonstörungen

Zudem wird das Risiko der Thrombose- und Emboliegefahr erhöht, wie auch erhöhte Risiken bei Operationen und Narkosen bestehen. Um diese Probleme erst gar nicht aufkommen zu lassen, ist eine langfristige Gewichtsreduktion die beste Möglichkeit.  „Abnehmen mit Hypnose“ ist ein Weg, Ihnen effektiv zu helfen.

Wache ich nach der Hypnose wieder auf?

Hypnotisieren lässt sich nur jemand, der sich darauf einlässt, der das also auch von sich aus möchte. Zwingen kann man dazu niemanden. Der zweite wichtige Punkt: Wer sich in Hypnose befindet, bekommt alles, was um ihn herum passiert, mit, kann sich weiterhin verständlich machen und ist keineswegs anderen ausgeliefert. Ja, es gibt sogar viele Menschen die nicht einmal bemerken, dass sie sich gerade in Hypnosetherapie befinden und sind erstaunt über das, was gerade geschieht. Sie merken schon, es ist nicht einfach, den Begriff Hypnose zu beschreiben.

Wie ich Hypnose heute anwende: Sie können auch den Handstand machen!

Hypnose kann bei mir dabei aus einem normalen Gespräch heraus entstehen. Gerne nutze ich unter anderem Entspannungs- und Fokussierungstechniken, um meine Klienten in Trance zu versetzen. Trance heißt dabei nichts anderes als die Aufmerksamkeit nach innen zu richten. Dabei muss der Klient noch nicht einmal liegen, auch im Sitzen oder Stehen lässt sich dieser Zustand erreichen.

Durch die Trance kann direkt und vor allem konzentriert an einem Thema gearbeitet werden. So ist es möglich, die Ursachen des Problems zu finden, Blockaden zu lösen und den Klienten auf einen Weg zu bringen, den er durch seinen eigenen Willen wohl nur sehr schwer oder meist gar nicht erreicht hätte. Ich als Therapeut bin dabei der Begleiter, der dem Klienten hilft, mit den Informationen, die er dabei erhält, zu arbeiten. Zum Thema „Abnehmen mit Hypnose“ möchte ich Ihnen dazu ein Beispiel geben:

Heißhungerattacken: Der Opa und sein Messer waren schuld

Eine Klientin, Brigitte P., 42 Jahre, hatte Gewichtsprobleme. In einer ersten Hypnose-Sitzung stellte sich heraus, dass die Antwort auf die Frage, wie sie ihr Gewicht verlieren könnte, ein spürbares Hungergefühl in Trance war. Dies passt im ersten Moment so gar nicht zusammen, deswegen verfolgte ich das Problem in den nächsten Sitzungen weiter. Dabei kam folgendes heraus: Als Brigitte drei Jahre alt war, streckte sie ihrem Opa die Zunge heraus. Dieser erhob im Spaß ein Messer und deutete damit an, ihr die Zunge abschneiden zu wollen. Als Dreijährige hatte sie dies jedoch nicht als Spaß, sondern als Drohung empfunden und hatte naturgemäß Angst. Die Oma nahm die Kleine in den Arm und tröstete sie mit Süßigkeiten. In der Folge entwickelte Brigitte Heißhungerattacken und die Lust nach großen Essmengen. Im Laufe der Sitzungen konnte ich der Klientin die Zusammenhänge aufzeigen und schließlich das Problem anpacken und somit die Ursache lösen.

Abnehmen mit Hypnose: Das Patentrezept mit 100% Garantie

Schön wär´s! Ein Patentrezept gibt es auch beim Abnehmen mit Hypnose nicht. Wenn Sie sich darauf einlassen, wird es klappen, wenn nicht, wird es schwer. Was dabei jedoch nie entstehen sollte, sind Zwang und Druck. Das kann ich Ihnen aus meiner langjährigen Erfahrung mit Tausenden von Klienten sagen.

Nun stellen Sie sich vielleicht die Frage, warum sollten Sie ausgerechnet zu mir, André Kramer, kommen? Nun, ein paar Dinge möchte ich Ihnen aufzeigen, die mich womöglich von anderen abgrenzen.

Was unterscheidet mich von anderen Therapeuten?

  • Ich arbeite bereits seit 30 Jahren erfolgreich in meiner Praxis mit Hypnose. Fast alle Klienten finden den Weg zu mir über persönliche Weiterempfehlungen.
  • Genau zählen kann ich sie mittlerweile nicht mehr, aber es sind wohl ca. 39`000 Hypnosestunden, die ich erfolgreich mit meinen Klienten durchgeführt habe. Und glauben Sie mir, da waren Hunderte von echten Härtefällen dabei.
  • Als junger Mann hatte ich – auch wenn man mir das heute nicht mehr ansieht – massives Übergewicht. Ich wusste, dass etwas passieren musste, ich wusste anfänglich aber nicht, wie ich das anstellen sollte. Wie vermutlich auch bei Ihnen hat bei mir ebenfalls keine Methode zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion geführt. Dann, ich war kurz vor dem Resignieren, fand ich nach langer Suche einen seriösen und erfahrenen Hypnosetherapeuten in München. Trotz meiner von Misserfolgen geprägten Skepsis nahm ich den langen und mühsamen Weg von der Schweiz nach Deutschland auf mich. Es war die richtige Entscheidung. Endlich wurde meine, seit Kindheit bestehende Blockade, gelöst und meine Pfunde begannen zu purzeln. Natürlich ging das nicht von heute auf morgen, aber es funktionierte. Und das dauerhaft, ohne Druck und ohne Zwänge. War ein tolles Gefühl!

Heute, 36 Jahre später, bin ich derjenige, der in den letzten drei Jahrzehnten zahlreichen Klienten beim Abnehmen mit Hypnose helfen konnte. Die wiederum gaben ihre Erfahrungen an die Familie, an Bekannte und Freunde weiter und schickten Problemfälle zu mir.

So stehe ich täglich vor der einen oder anderen kniffligen Herausforderung. Doch gerade besonders schwierige Fälle spornen mich immer weiter an. Ich finde, Menschen zu helfen ist eine ganz wunderbare Sache.

Essstörungen, Heisshunger, Übergewicht: Das Resultat ist wichtig!

Ich freue mich immer, wenn ich Therapien erfolgreich abschließen kann. Egal, ob diese nach wenigen Wochen oder erst nach Monaten zum gewünschten Erfolg führen. Wichtig ist das Resultat!

Die Vorzeichen sind dabei bei den meisten Klienten vollkommen unterschiedlich, das Ergebnis am Ende immer das gleiche: Meine Klienten können durch das Abnehmen mit Hypnose ihre Essstörungen in den Griff bekommen, Heißhungergefühle besiegen, eine neue Einstellung zum Essen gewinnen und letztendlich ihre Pfunde verlieren.

Abnehmen mit Hypnose – Klienten berichten über ihre Erfahrungen

Stefanie H., 38, aus Bern: „Abnehmen mit Hypnose, davon hatte ich schon viel gehört, es aber nie realisiert, dass dies auch mir helfen könnte. Ich kam zu Herrn Kramer mit einem Übergewicht von rund 30 Kilo. Zwar hatte ich in den letzten Jahren immer wieder abgenommen, mal 5, mal 10 Kilo, doch es dauerte nicht lange, da waren die Kilos wieder draufgefuttert. Diäten halfen bei mir auch nicht wirklich weiter. So versuchte ich die Hypnose-Therapie und war erstaunt, dass Herr Kramer bereits nach der zweiten Sitzung meine Blockade aufheben konnte. Das Abnehmen ging danach wie von selbst. Ich bin wirklich sehr angetan und sage Danke.“

Bernd A., 45, aus Basel: „Dass meine Essstörungen auf ein Erlebnis in der Kindheit zurückzuführen sind, wäre mir nicht im Traum in den Sinn gekommen. Wer denkt schon bei einer schön verbrachten Kindheit daran? Durch die Sitzungen „Annehmen mit Hypnose“ bei Herrn Kramer konnte die Ursache nach wenigen Sitzungen ermittelt werden. Seitdem ist das Abnehmen für mich frei von Zwang.“

Claudia B., 35, aus Solothurn: „Niemals hätte ich daran geglaubt, dass Hypnose bei mir überhaupt funktioniert. Ich kannte das nur aus dem Fernsehen und hielt es für Betrug. Doch dann las ich mehr über das Thema und wollte es versuchen. Gerade weil ich übergewichtig war und dies alleine nicht in den Griff bekam. Herr Kramer hat mir dabei geholfen! Gut, dass ich meine alten Hosen nicht weggeworfen habe.“

Wenn ich nach der Hypnose aufstehe, bin ich dann 20 Kilo leichter?

Nein, so einfach geht es dann doch nicht. Abnehmen mit Hypnose ist eine faszinierende Sache. Siehe dazu auch die Erfahrungsberichte meiner Klienten. Trotzdem ist es nicht so, dass Sie nach der Hypnose aufstehen und 20 Kilo weniger wiegen.

Wenn die Hypnosetherapie wirksam sein soll, müssen gewisse Gesetzesmässigkeiten berücksichtigt werden. Seien Sie sich daher im Klaren, dass naturgemäss mehrere Sitzungen benötigt werden. Alles andere ist Augenwischerei. Wie viele genau, kann ich an dieser Stelle nicht sagen, da ich Sie noch nicht persönlich kenne.

Und jetzt – wie geht es weiter?

Haben Sie sich in meinen Zeilen wiedererkannt? Ist es wirklich Ihr Wunsch, Ihr Gewicht zu reduzieren? Dann freue ich mich über Ihren Kontakt.  🙂

Mit mehr als 39`000 erfolgreich absolvierten Hypnosetherapie Stunden und meiner jahrzehntelangen Erfahrung, stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Härtefälle sind herzlich willkommen.

Fühlen Sie sich frei und rufen Sie mich jederzeit an. Adresse im Impressum.

abnehmen-hypnose-unterschrift-01

 

 

Heilpraktiker, Hypnoseausbilder und -therapeut

PS: Lernen Sie mich kennen und schildern Sie mir Ihr Problem. Und dann, wenn Sie dazu bereit sind,   lassen Sie uns das Abnehmen mit Hypnose anpacken.